Ausbildungskooperation HeDu gewinnt den IHK Bildungspreis 2018 

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Auszeichnung für Dunkermotoren und Hetronic

V.l.n.r.: Stefan Forster, Geschäftsführer Hectronic GmbH, Uwe Lorenz, Geschäftsführer Dunkermotoren GmbH, Nina Zoller, Ausbildungsleiterin Dunkermotoren, Eckard Fechtig, Werksleiter Bonndorf Hectronic, Andreas Koliska, Ausbildungsleiter Dunkermotoren
V.l.n.r.: Stefan Forster, Geschäftsführer Hectronic GmbH, Uwe Lorenz, Geschäftsführer Dunkermotoren GmbH, Nina Zoller, Ausbildungsleiterin Dunkermotoren, Eckard Fechtig, Werksleiter Bonndorf Hectronic, Andreas Koliska, Ausbildungsleiter Dunkermotoren

Alles begann mit einer Vertragsunterzeichnung im Jahre 2009 der damaligen Geschäftsführer Nikolaus Gräf (Dunkermotoren GmbH) und Stefan Forster (Hectronic GmbH) – die HeDu-Ausbildungskooperation. Diese wurde in den letzten Jahren von beiden Unternehmen stark vorangetrieben und sind mit den HeDu-Ausbildungstagen, auch für den Standort Bonndorf im Schwarzwald zu einem wichtigen Bestandteil geworden. 

Kompetenzvermittlung in verschiedenen Sektoren

Die HeDu-Ausbildungskooperation ermöglicht Auszubildenden und Studenten ihre Ausbildung in zwei Unternehmen zu absolvieren. Jedes Unternehmen bildet in seiner Kernkompetenz – Hectronic - Elektronik, Dunkermotoren - Mechanik, die Auszubildenden und Studenten optimal aus, was die Attraktivität der Ausbildung enorm steigert. Nun wurde dieses Ausbildungskonzept erstmalig durch den IHK Bildungspreis 2018 auf Bundesebene ausgezeichnet. In der Kategorie mittlere bis große Unternehmen setzten sich Dunkermotoren und Hectronic gegen mehr als 100 weitere Unternehmen durch. Jeder Finalist stellte sich in einem Kurzfilm einer 400-köpfigen Jury aus dem IHK-Ehrenamt vor. Anschließend entschied die Publikumsjury via TED-Verfahren über die Gewinner der einzelnen Kategorien. Das Preisgeld in Höhe von 6.000€ wird an eine gemeinnützige Einrichtung gespendet. Geschäftsführer Uwe Lorenz (Dunkermotoren GmbH), Stefan Forster (Hectronic GmbH) sowie die Ausbildungsleiter der Unternehmen Nina Zoller, Andreas Koliska (beide Dunkermotoren GmbH) und Alexander Ebi waren sichtlich stolz auf die Auszeichnung und die damit honorierte Arbeit.
 

Veröffentlicht am Februar 6, 2018 - (50934 views)
Verwandte Beiträge
Dynamische Neigungssensoren
Kompakter Frequenzumrichter mit 48 V Versorgungsspannung
Batteriemarkt während der Pandemie weiter stark gewachsen
Industrieller Smart Switch
Fest installierbare Akustikkamera
NEU ! Haydon Kerk Pittman Z-Theta Bewegungsplattform
Greifer mit bioinspirierten Haftmechanismen
Elektrische High-Torque Antriebe für effiziente Zerkleinerer
Erweitertes Portfolio für die kontinuierliche Batterieüberwachung
Wechsel der Geschäftsführung bei der RK Rose+Krieger GmbH
400 VDC-Stecksystem nach IEC
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020