Auslandskontakte nehmen in Hannover einen hohen Stellenwert ein

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Interview mit Bernd Klöpper, Marketingleiter bei RK Rose+Krieger

Sicherheit & Industrieversorgung

Interview mit Bernd Klöpper, Marketingleiter bei RK Rose+Krieger
Interview mit Bernd Klöpper, Marketingleiter bei RK Rose+Krieger

TR: Herr Klöpper, welche Bedeutung nimmt die Hannover Messe - auch im Hinblick auf die von Ihnen besuchten "vertikalen" Ausstellungen - innerhalb Ihres jährlichen Messe-Mixes ein?
Klöpper: Neben den kleineren regionalen Messen ist die Hannover Messe für uns ein Highlight im Messekalender, bei der wir gezielt unsere Kunden und Interessenten aus dem In- und Ausland über unser breites Produktspektrum informieren möchten. Gerade die Auslandskontakte nehmen auf dieser Messe einen hohen Stellenwert ein.

TR: Erreichen Sie mit Ihrer Hannover Messe-Präsenz ein komplett anderes Fachpublikum als, sagen wir, auf der Automatica, oder sind die typischen Besucher in Hannover lediglich internationaler?
Klöpper: Die Besucher der Hannover Messe sind im Vergleich zu anderen Messen sicher internationalerer Herkunft. Was aber gewiss auch für uns interessant ist, ist die Tatsache, dass wir eine wesentlich größere Branchenvielfalt vorfinden. Eine globale Industriemesse findet da natürlich auch viele Ansätze für neue Einsatzgebiete unserer Produkte. Ein Trend bei den inländischen Besuchern ist in den letzten Jahren auch klar zu erkennen. Die Verweildauer auf einer Messe hat sich überwiegend auf einen Messetag reduziert. Das ist sicher auch dem gestiegenen Zeit- und Kostendruck der Firmen geschuldet. Daher kommen auch die inländischen Besucher überwiegend aus Norddeutschland.

TR: Was erwartet das Fachpublikum auf dem Rose+Krieger-Stand während der weltweit größten Industriemesse? Welche Neuheiten werden Sie ausstellen?
Klöpper: Unter dem Motto "Bewährtes perfektioniert" stehen auf der Hannover Messe die optimierte Rohrsystem Lineareinheit EP(X) sowie die Erweiterung der Edelstahl-Rohrverbinder in den Baugrößen 30 und 40 im Mittelpunkt. Darüber hinaus präsentieren wir eine neue Baureihe 120 der RK DuoLine-Familie und stellen dem Besucher Adapterplatten für Hubsäulen sowie einen Axialausgleich für Elektrozylinder vor, die Verspannungen in überbestimmten Systemen (z. B. bei Synchronbetrieb) auf einfachste Weise vermeiden.

TR: Ein großes Messethema ist zweifelsohne die Steigerung der Energieeffizienz im Produktionsprozess. Was bietet Rose+Krieger in dieser Hinsicht mit Blick auf Ihr Lineartechnik-Portfolio?
Klöpper: In diesem Bereich haben wir in den letzten Jahren einige neue Elektrozylinder für den Einsatz in Industrieanwendungen entwickelt, die eine echte Alternative zu Pneumatik- und Hydraulikzylindern darstellen. Eine niedrige elektrische Antriebsleistung, geringer Energieverbrauch (Selbsthemmung im Stillstand) und ein umweltfreundlicher Betrieb ohne Leckverluste im "Standby-Modus" sind in diesem Zusammenhang als Vorteile zu nennen.

TR: Sie haben vor kurzer Zeit ein neues Online-Kundenportal eingeführt. Was hat es damit auf sich und welche Vorteile bieten sich dem Nutzer?
Klöpper: Bei unserem Web-Relaunch haben wir großen Wert darauf gelegt, dass sich der Besucher sehr einfach in unserem umfangreichen Produktportfolio zurechtfindet und alle wichtigen Informationen direkt ohne Umwege erreichen kann. Die Nutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit stand bei der Neugestaltung ganz oben auf der Prioritätenliste. Besonders hervorzuheben sind hierbei die Auswahlhilfen für den Produktbereich Linear- und Rohrverbindungstechnik, die in wenigen Schritten zu einer Produktempfehlung führen. Das richtige Produkt für Ihre Anwendung in nur vier Schritten! Hat man ein Produkt ausgewählt, bekommt man ohne Umwege die passenden CAD-Daten und Kataloginformationen. Ein Anfrageformular erleichtert die sofortige Kontaktaufnahme mit dem Vertrieb.

TR: China ist in diesem Jahr das offizielle Partnerland der Hannover Messe. Welche Bedeutung hat der neue Wirtschaftsriese als Absatzland für Rose+Krieger? Erwarten Sie diesbezüglich durch die Messe neue Impulse?
Klöpper: China dürfte in den kommenden Jahren als Absatzmarkt immer interessanter werden. Auch wenn es sich zunächst widersprüchlich anhört, das Interesse an hochwertigen Komponenten für die Automatisierungstechnik ist vielversprechend. Mit günstigen Produkten kann man sicher am dortigen Markt nicht bestehen. Wir hoffen natürlich, auch auf der Hannover Messe interessante Kontakte in dieser Richtung zu knüpfen.

TR: Herr Klöpper, herzlichen Dank für dieses Interview.

 

Zahlen & Fakten:

Gründung: 1972
Hauptsitz: Minden
Anzahl der Mitarbeiter weltweit: ca. 450
Umsatz 2011: 68,4 Mio. Euro
Hauptproduktlinien: Lineartechnik, Profiltechnik, Rohrverbindungstechnik, Modultechnik

Veröffentlicht am April 2, 2012 - (9711 views)
von
RK Rose + Krieger GmbH
Potsdamer Straße 9
32423 Minden - Germany
+49-571-93350
+49-571-9335119
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort

Auslandskontakte nehmen in Hannover einen hohen Stellenwert ein

Interview mit Bernd Klöpper, Marketingleiter bei RK Rose+Krieger

Mehr Produkte dieses Anbieters
Aluminium-Schwerlastprofile
Vom Einzelstück zum hochwertigen Standard
Lineareinheit für das mittlere Belastungssegment
Ein unschlagbares Team
Modulares Gehäuse-System
Persönliches Beratungsgespräch als effektivstes Instrument zur Bewältigung einer Aufgabenstellung
Elektromotorische Hubsäule
Leichte Profile für schwere Lasten
Linearachsen
Die Vermessung des Körpers
BLOCAN Schwerlastprofile aus Aluminium ...leicht, flexibel und belastbar
RK Easywork Arbeitsplatzsysteme
Edelstahl-Lineareinheit
Komponenten und Systemlösungen für die Automatisierungstechnik
Linear-Technik
Die neuen Edelstahlelemente
Komponenten und Systemlösungen
Linear-Technik
Verbindungs-Technik
Profil-Technik
Verwandte Beiträge
Industrielle ToF-Sicherheitslösung
RFID-Schreib-Lese-Kopf für explosionsgeschützte Bereiche
Mit Radar für mehr Sicherheit in rauen Umgebungen
Hoher Norden und luftige Höhen
Sicherheit für Personen und Maschinen
Türgriffeinheit für modulares Schutztürsystem
Maschinenschutztürantrieb mit DC-Versorgung
Sichere Radarsensoren
Modulares Sicherheitsschaltgerät ab Losgröße 1
Sensorlose Stillstandswächter
Klein, Präzise und Stark
Original Permaglide Lager, Kupplungen, Wellenbunde und mehr...
Druckluftfrässpindeln
Einbau-Fräsmotoren von Suhner
Gelenkköpfe, Gleitlager und Kupplungen
Miniatur-Linearaktuatoren
Miniatur-Linearaktuatoren und Schrittmotoren
Pendelrollenlagereinheiten
Flexible Motorsteurerungen
AC Antriebe mit einfacher, präziser zuverlässiger Motorsteuerung
Manipulationsschutz für M12-Steckverbinder
Koppelrelais in ATEX-Version
Sicherheitsschalter mit Magnet- und RFID-Technologie
Intelligenter Stellantrieb - Schneller Formatwechel
Bürstenloser Axialfluss-Gleichstrommotor
Präziser Piezo-Würfel
Push-Pull Steckverbinder
INTUS ACM8e Zutrittskontrollmanager
Hochpräzise WM-Lineareinheiten
Frequenzumrichter VLT Midi Drive
RX111 Safety Package Solution
Die nächste Generation der Industriegasfeder
Integrierter XY-Linearmotortisch
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Verborgene Helfer retten Operninszenierung
Signaltechnik
End-Referenzschalter
Optische und akustische Signalgeräte
Antriebstechnik, Gerätetechnik und Verstelltechnik