Bosch Rexroth übernimmt Elmo Motion Control und stärkt seine Aktivitäten in der Fabrikautomation

Vereinbarung zur Übernahme des Motion-Control-Spezialisten Elmo Motion Control Ltd. mit Sitz in Petach-Tikva, Israel. Elmo entwickelt und produziert elektrische High-End-Servoantriebe und Antriebssteuerungen für die industrielle Automation.

  • September 6, 2022
  • 772 views
  • (v.l.n.r.): Dr. Steffen Haack (Vorstandsvorsitzender der Bosch Rexroth AG), Haim Monhait (Gründer und Inhaber von Elmo Motion Control) und Thomas Fechner (Leiter des Bosch Rexroth Produktbereichs Automation and Electrification Solutions).
    (v.l.n.r.): Dr. Steffen Haack (Vorstandsvorsitzender der Bosch Rexroth AG), Haim Monhait (Gründer und Inhaber von Elmo Motion Control) und Thomas Fechner (Leiter des Bosch Rexroth Produktbereichs Automation and Electrification Solutions).

Das Un­ter­neh­men hat rund 330 Mit­ar­bei­ten­de. Die leis­tungs­star­ken, ex­trem platz­spa­ren­den und prä­zi­sen An­trie­be er­gän­zen das Pro­dukt­port­fo­lio von Bosch Rex­roth rund um die Au­to­ma­ti­sie­rungs­platt­form ctrlX AU­TO­MA­TI­ON. Bosch und El­mo ha­ben am 4. Sep­tem­ber 2022 ei­ne ent­spre­chen­de Ver­ein­ba­rung un­ter­zeich­net. Über die Hö­he des Kauf­prei­ses wur­de Still­schwei­gen ver­ein­bart. Die Trans­ak­ti­on steht un­ter dem Vor­be­halt kar­tell­recht­li­cher Ge­neh­mi­gun­gen.

„Fa­brik­au­to­ma­ti­on ist ein kla­res Schwer­punk­the­ma bei Bosch Rex­roth. Wir stär­ken un­ser Port­fo­lio, so­wohl or­ga­nisch durch die Ent­wick­lung in­no­va­ti­ver Pro­duk­te wie ctrlX AU­TO­MA­TI­ON, als auch durch pas­sen­de Ak­qui­si­tio­nen wie El­mo“, sagt Tho­mas Fech­ner, Lei­ter des Pro­dukt­be­reichs Au­to­ma­ti­on and Elec­tri­fi­ca­ti­on So­lu­ti­ons bei Bosch Rex­roth. 
Die Ak­qui­si­ti­on wird die In­no­va­ti­ons­kraft und Dy­na­mik von El­mo mit dem Know-how von Bosch Rex­roth in der Fa­brik­au­to­ma­ti­on kom­bi­nie­ren. Bosch be­ab­sich­tigt, El­mos Fä­hig­keit aus­zu­bau­en, die fort­schritt­lichs­ten An­triebs- und Ser­vo­steue­run­gen zu ent­wi­ckeln und zu fer­ti­gen. El­mo soll als is­rae­li­sches Un­ter­neh­men mit lo­ka­lem Ma­nage­ment und mit der der­zei­ti­gen Be­leg­schaft fort­be­ste­hen. 

Kom­pakt, ro­bust und in­tel­li­gent

Die An­trie­be von El­mo er­gän­zen das Port­fo­lio von Bosch Rex­roth auf idea­le Wei­se. „Mit der Tech­no­lo­gie von El­mo ist es mög­lich, An­trie­be von der Grö­ße ei­nes Smart­pho­nes bei­spiels­wei­se in Ro­bo­ter oder au­to­no­me Trans­port­fahr­zeu­ge zu in­te­grie­ren“, sagt Fech­ner. „El­mo-Tech­no­lo­gi­en er­schlie­ßen da­mit neue An­wen­dungs­fel­der, die be­son­de­re tech­ni­sche Her­aus­for­de­run­gen mit sich brin­gen, wie zum Bei­spiel au­to­no­me Trans­port­fahr­zeu­ge, Ser­vice-Ro­bo­tik oder die de­zen­tra­le An­ord­nung von An­trie­ben in Ma­schi­nen. Hier spie­len die Pro­duk­te von El­mo ih­re Stär­ken aus, vor al­lem durch ih­re Be­we­gungs­per­for­mance, Kom­pakt­heit, En­er­gie­ef­fi­zi­enz und Prä­zi­si­on bei ho­her Dy­na­mik.“ 

Haim Mon­hait, Grün­der und In­ha­ber von El­mo Mo­ti­on Con­trol, sagt: „Ich freue mich sehr, dass das El­mo-Team, un­se­re Tech­no­lo­gie und un­se­re Kun­den nun ei­nen kla­ren und sehr viel­ver­spre­chen­den Weg in die Zu­kunft ha­ben. El­mo schließt sich Bosch Rex­roth nicht nur an, weil sich un­se­re Pro­duk­te gut er­gän­zen – son­dern auch, weil das Un­ter­neh­men ei­nen kun­den­ori­en­tier­ten An­satz in der Fa­brik­au­to­ma­ti­on mit über­zeu­gen­den Wachs­tum­sam­bi­tio­nen ver­folgt. El­mo wird wei­ter­hin in­no­va­ti­ve, in­tel­li­gen­te und füh­ren­de Mo­ti­on Con­trol-Lö­sun­gen ent­wi­ckeln, um die Leis­tung von Ma­schi­nen zum Nut­zen un­se­rer Kun­den zu ver­bes­sern.“ 

El­mo Mo­ti­on Con­trol ist spe­zia­li­siert auf tech­no­lo­gisch an­spruchs­vol­le und gleich­zei­tig kom­pak­te Ser­vo­an­trie­be und An­triebs­steue­run­gen. Die­se elek­tri­schen Ser­vo­an­trie­be und An­triebs­steue­run­gen sind äu­ßerst in­tel­li­gent ge­baut und ge­währ­leis­ten ei­ne voll­stän­dig zer­ti­fi­zier­te funk­tio­na­le Si­cher­heit. Die Pro­duk­te eig­nen sich be­son­ders gut für die Be­rei­che Halb­lei­ter, Elek­tro­nik­fer­ti­gung, Elek­tro­in­dus­trie, Ro­bo­tik, Me­di­zin­tech­nik, fah­rer­lo­se Trans­port­sys­te­me (FTS), au­to­ma­ti­sche La­ger­hal­tung so­wie die Ver­pa­ckungs- und Le­bens­mit­tel­in­dus­trie. Ge­grün­det wur­de El­mo 1988 als pri­va­tes Un­ter­neh­men mit Sitz in Pe­tach Tik­va, in der Nä­he von Tel Aviv, Is­ra­el. Ne­ben dem Haupt­stand­ort hat das Un­ter­neh­men auch ei­nen Fer­ti­gungs­stand­ort in Po­len.