Cybersicherheit als Vorraussetzung für Industrie 4.0

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Studie zur Beurteilung des aktuellen Umsetzungsstands in Unternehmen

Automatisierungstechnik, Industrie 4.0

Cybersicherheit als Vorraussetzung für Industrie 4.0
Cybersicherheit als Vorraussetzung für Industrie 4.0

Mangelnde IT-Sicherheit ist eine der größten Hemmnisse für Industrie 4.0. So lautet das Ergebnis der Studie „Industrie 4.0 2017“, die das Medienunternehmen IDG gemeinsam mit Rohde & Schwarz Cybersecurity vorgestellt hat. Die befragten Unternehmen fürchten am meisten Hacker- und so genannte DDoS-Angriffe, bei denen eine Vielzahl Geräte für einen Angriff zusammengeschlossen wird.

Produktionseinbußen und den Verlust der Wettbewerbsfähigkeit durch Spionage oder Datendiebstahl bereiten den Unternehmen Sorge. Gleichzeitig bewertet die deutliche Mehrzahl der Befragten Industrie 4.0 schon heute oder zumindest über den Zeitraum der nächsten drei Jahre als wichtig bzw. sehr wichtig. Die Ergebnisse der Studie zeigen den aktuellen Stand und einen Ausblick darauf, wohin die Reise in den kommenden Jahren beim Thema Sicherheit und Absicherung von IT Netzen, Maschinen und Anlagen gehen wird.

Veröffentlicht am Juni 27, 2017 - (208193 views)
Rohde & Schwarz GmbH & Co
Mühldorfstraße 15
81671 München - Germany
+49-89-412913779
+49-89-412913777
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Verwandte Beiträge
Rüstzeiten von Maschinen um bis zu 90% optimieren
Neue Servo-Lösung: Einfach und schnell einrichten, problemlos programmieren
Industrie 4.0 einfach nachrüsten
Neues webbasiertes Visualisierungssystem für industrielles Bedienen und Beobachten
Wie der Schutz von wertvollem Sofware Know-how und die Umsetzung individueller Lizensierungen gelingt
Automatisierung im Wandel: Fit für die Netzwerke der Zukunft
Ein Kommunikationsstandard für alle - OPC UA für AutoID Geräte auf Erfolgskurs
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
Automatisierungsplattform mit maximaler Wahlfreiheit
All-in-One-Controller
JUMO DICON touch: Vierkanal-Prozess- und -Programmregler
JUMO variTRON 500: Zentraleinheit für Automatisierungssystem
Industrielle Displaylösungen
Volles Program für PROFINET
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH:
Flexibilität bieten. Verfügbarkeit sichern. Erwartungen übertreffen.
HANNOVER MESSE
Robotics Hub - Wissenswertes über Automation, Robotik und Künstliche Intelligenz
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
1-Phasen-Filter für AC- und DC-Anwendungen
IO-Link-Master mit OPC-UA-Schnittstelle
Robuster IPC mit vielseitigen Schnittstellen für Steuerung und Automatisierung
Multi-Sensor für die kosteneffiziente Datenerfassung
Digitales Ethernet I/O Modul für den Einsatz von -40°C bis +75°C
Elektrischer Hubmagnet-Greifer
Präziser mechanischer Positionssensor
Vom “Fließen” zur “Bewegung”
Stromsparende RISC-basierte DIN-Rail IoT-Gateways
IP69K-Panel-PC für hygienisch sensible Anwendungen
Netzwerkknoten als EMV-Sensoren
Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen
Präziser mechanischer Positionssensor
DA30D Gateway für Protokollkonvertierung & Datenerfassung für die digitale Fabrik
Vorausschauende Wartung mit und ohne Cloud
Kühlgeräte auf dem Weg in die Wolke
Industrial-Ethernet Positionsanzeige
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3