Keine Verschiebung von Investitionen in die Zukunft

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

TSUBAKI KABELSCHLEPP verbessert Infrastruktur durch Neubauten am Firmensitz

Unter der Leitung von Geschäftsführer Henning Preis hat TSUBAKI KABELSCHLEPP trotz der Corona-bedingten Einschränkungen an den geplanten Investitionen und Innovationen für 2020 festgehalten
Unter der Leitung von Geschäftsführer Henning Preis hat TSUBAKI KABELSCHLEPP trotz der Corona-bedingten Einschränkungen an den geplanten Investitionen und Innovationen für 2020 festgehalten

TSUBAKI KABELSCHLEPP hat trotz der Corona-bedingten Einschränkungen an den Zielen für 2020 festgehalten. Zurzeit wird das Firmengelände in Wenden-Gerlingen um ein Versuchs- und Entwicklungszentrum sowie ein neues Logistikzentrum erweitert. „All diese Maßnahmen haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen einsatzbereit sein, wenn die Konjunktur wieder anzieht“, so Henning Preis, Geschäftsführer von TSUBAKI KABELSCHLEPP. „Am meisten profitieren unsere Kunden von durchdachten Energieführungssystemen, die ihnen einen echten Mehrwert bieten. Deshalb werden wir im Herbst zahlreiche Innovationen aus den verschiedensten Produktgruppen präsentieren. Zudem investieren wir in Neubauten auf unserem Firmengelände.“

Die Entwicklung von neuen Produkten hat für TSUBAKI KABELSCHLEPP seit jeher eine hohe Priorität – das werden auch die Neuheiten unter Beweis stellen, die ab dem Herbst verfügbar sein werden. Folgerichtig hat das Unternehmen in ein neues Versuchs- und Entwicklungszentrum auf ca. 500 m² investiert, das ganz neue Möglichkeiten eröffnen wird: Hier lassen sich statische und dynamische Tests von Komponenten, Baugruppen und Produkten durchführen. Nutzen will TSUBAKI KABELSCHLEPP die hochmodern ausgestatteten Räumlichkeiten für die Entwicklung und den Test von Prototypen und kundenspezifischen Lösungen, Versuchsaufbauten sowie den Musterbau.

Das neue Logistikzentrum soll helfen, die Lagerhaltung klarer zu strukturieren und die Lieferfähigkeit weiter zu steigern. Zudem wird die Vorbereitung von kundenspezifischen Produkten einfacher, sodass sich individuelle Projekte schneller realisieren lassen. Sowohl das Logistikzentrum als auch das Versuchs- und Entwicklungszentrum werden in Kürze fertiggestellt.
 

Veröffentlicht am August 7, 2020 - (84 views)
Verwandte Beiträge
Turck erweitert Geschäftsführung zum 1. Februar
Messverstärker und Signalkonditionierer überwacht repetitive Fertigungsprozesse
Statistischen Bundesamt meldet Rückgang der Studienanfänger industrierelevanter Studiengänge
Das Tor zum chinesischen Markt
Roboterassistent lernt, menschliche Gesten zu verstehen
Sensorlose Stillstandswächter
Ultra-Kompakter Industrie-PC
Touchpanel Design mit Added Value
Nanotec erweitert Geschäftsführung
Selbstkonfigurierende E/A Module
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
SPSConnect - Automation Goes Digital
Kompaktes Embedded Board
Mini-Motoren für batteriebetriebene Elektrowerkzeuge
Manipulationsschutz für M12-Steckverbinder
Flexibles I/O-Erweiterungsmodul für Raspberry Pi basierten Hutschienen-PC
All-in-One Steuerung mit 10" Display
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
So bestimmen Sie Drucksensoren für Hydraulikanwendungen
Haydon Kerk Pittman und XENEX im Kampf gegen das COVID-19-Virus
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Erste wiederanschliessbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
Servo-Serie mit Safe-Motion-Funktion
Video-Pyrometer mit USB-Schnittstelle
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Give a Breath-Challenge zeichnet Projekt auf Basis von Festo App aus
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
Digitalmanometer für moderne Instandhaltungskonzepte
UniStream, die ausgezeichnete Serie programmierbarer Steuerungen mit integriertem HMI von Unitronics