Lightly Managed Switch

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Sicherheit gewährleisten - ohne umfangreiche Konfiguration

Automatisierungstechnik

Lightly Managed Switch
Lightly Managed Switch

Für Hersteller, die Unmanaged Switches einsetzen, jedoch Ausfälle zu befürchten oder Sicherheitsbedenken haben, gibt es jetzt eine Alternative zu Managed Switches. Der Allen-Bradley Stratix 2500 Lightly Managed Switch von Rockwell Automation bietet ohne umfangreiche Konfiguration die Vorteile eines Managed Switches hinsichtlich Sicherheit, Verfügbarkeit des Netzwerks, Segmentierung und Bandbreitenoptimierung.

Der Industrial Ethernet Switch Stratix 2500 kann unmittelbar zur Priorisierung kritischen Netzwerkdatenverkehrs eingesetzt werden. Er lässt sich jedoch auch anwendungsspezifisch konfigurieren. Durch diese Flexibilität können Hersteller ihre Systeme zukunftsfähig gestalten: Die heute lediglich mit Werkseinstellungen genutzten Geräte können morgen bereits je nach Bedarf als Lightly Managed Switches zum Einsatz kommen.

Der Switch bietet erheblich mehr Funktionalität als ein Unmanaged Switch. Indem er den Datenverkehr überwacht und optimiert sowie Diagnoseinformationen bereitstellt, lassen sich die Ausfallzeiten minimieren. Er unterstützt außerdem bis zu 64 VLANs zur logischen  Segmentierung, was die Gesamtbetriebskosten senkt. Über die Port-Sicherheit können Anwender zudem Ports deaktivieren oder die Verbindungen von  Endgeräten basierend auf der MAC-Adresse steuern. 

Der Stratix 2500 gehört zum Lösungsportfolio der Integrated Architecture von Rockwell Automation und ist mit Technologie von Cisco ausgestattet. Diese ermöglicht eine einfachere Netzwerkkonfiguration, Verwaltung sowie Diagnose und gewährleistet gleichzeitig eine optimale Integration in das Unternehmensnetzwerk.

Veröffentlicht am Juli 12, 2017 - (28 views)
Rockwell Automation GmbH
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf - Germany
+49-211-41553-0
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Optionsmodul für PowerFlex-Frequenzumrichter
Sicherheits-Lichtgittersystem
Bereitstellen der Netzwerkadressübersetzung in einer Converged Plantwide Ethernet (CPwE)-Architektur
Netzwerkfähiges Safe Torque-Off-Modul
Lichtbogenbeständigen 50-kA-Mittelspannungs-Frequenzumrichter
Prozess-Skid und Schienenbasiertes iTRAK-System
Frequenzumrichter PowerFlex 527
Mittelspannungsfrequenzumrichter
Hochauflösendes Bedienterminal mit Breitbildoption
Wireless Access Point mit Workgroup Bridge
Verwandte Beiträge
Eine integrierte Lösung für Steuerung und Automatisierung
JUMO DICON touch: Vierkanal-Prozess- und -Programmregler
JUMO variTRON 500: Zentraleinheit für Automatisierungssystem
Industrielle Displaylösungen
Volles Program für PROFINET
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH:
Flexibilität bieten. Verfügbarkeit sichern. Erwartungen übertreffen.
HANNOVER MESSE
Robotics Hub - Wissenswertes über Automation, Robotik und Künstliche Intelligenz
Netzwerkknoten als EMV-Sensoren
Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen
Präziser mechanischer Positionssensor
Vorausschauende Wartung mit und ohne Cloud
Webbasierte und multifunktionale Projekt- und Portfoliomanagement (PPM) Software Sciforma 6.0
3D-CAD/CAM-Software Fusion 360 für das Produktdesign
Sicherheits-Laserscanner microScan3
Maschinen, Produkte und Menschen intelligent vernetzen
SmartBridge-Adapter und -App
Elektro-Design Software DesignSpark Electrical