M12x1-Power Steckverbinder für durchgehende Energieversorgung

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Konzept für den Aufbau strukturierter, dezentraler Verdrahtung

Elektronik & Elektrik

M12x1-Power Steckverbinder für durchgehende Energieversorgung
M12x1-Power Steckverbinder für durchgehende Energieversorgung

ESCHA erweitert sein M12x1-Produktprogramm für die Leistungsübertragung. Neben den bereits erhältlichen Anschluss- und Verbindungsleitungen sowie Verteilerbausteinen sind ab sofort auch Geräteschnittstellen verfügbar. Die neuen Flansche wurden in vier unterschiedlichen Codierungen aufgelegt. Die Kombination aus Steckverbindern, Verteilerbausteinen und Geräteschnittstellen ermöglicht vom Schaltschrank bis zum Endgerät eine durchgehende, dezentrale und strukturierte Verkabelung der Energieversorgung ähnlich einer Busverdrahtung. ESCHA nennt diesen Ansatz ‚Power follows Bus‘.

Trend geht zur kompakten Leistungsversorgung über M12x1

Aufgrund der immer kompakter werdenden elektronischen Geräte steigt die Nachfrage nach einer ebenfalls kompakten Stromversorgung über die genormte und industriell bewährte M12x1-Schnittstelle nach IEC 61076-2-111. ESCHA baut daher sein bereits bestehendes Produktprogramm namens ‚M12x1 Power‘ weiter aus. Ergänzend zu den bereits erhältlichen Anschluss- und Verbindungsleitungen in umspritzter bzw. selbstkonfektionierbarer Ausführung sowie zu den T-, H- und h-Verteilern sind ab sofort Geräteschnittstellen in verschiedenen Varianten erhältlich. Und zwar mit S-Codierung (630V, 12A), T-Codierung (63V, 12A), L-Codierung (63V, 16A) und K-Codierung (630V, 12A, 4+PE). Zudem gibt es sie in unterschiedlichen Ausführungen für die Vorderwand-, Hinterwand- oder Leiterplattenmontage sowie als Litzenvarianten für Litzendurchmesser von 1,5mm² und 2,5mm².
 
Alle M12x1-Power-Komponenten von ESCHA wurden von Grund auf neu entwickelt und sind im verschraubten Zustand staub- und wasserdicht gemäß der Schutzklassen IP65, IP67 und IP68. Ihr Design ist so ausgelegt, dass sie die Anforderungen nach UL2237 erfüllen. Durch einen Anschlussquerschnitt bis 2,5mm² ermöglichen sie eine große Ausdehnung der Powerverteilung. Ein großer Vorteil – insbesondere bei Gleichspannungsverteilung – ist der geringere Spannungsabfall im Gegensatz zu kleineren Querschnitten.
 

Veröffentlicht am August 8, 2019 - (1207 views)
ESCHA Bauelemente GmbH
Elberfelder Str. 32
58553 Halver - Germany
+49-2353-708800
+49-2353-708400
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Verwandte Beiträge
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Gibt es e-ketten®, die ich ohne Werkzeug öffnen kann?
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Ethernetleitung: 15 Mio. Zyklen getestet
Configurable Display Switch
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Best of Test... chainflex
IP20 Metallgehäuse für RJ45 Steckverbinder
Push-Pull Connector in IP68 Produkt des Jahres 2021
UMT-W Fail Safe Device
Amphenol ICC's ix Industrial™ IP20 Steckverbinder
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
1-Phasen-Einbaufilter mit exzellenter Performance
CFO: Leistungsstarke Sicherungshalter
Kapazitive Touch-Sensor-Technologie
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
IP20 Metallgehäuse für RJ45 Steckverbinder
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Thermischer Schutz
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum
Der neue M12 mit Push-Pull Innenverriegelung
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K