Micro-Epsilon und Optocraft arbeiten Hand in Hand

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Die Optocraft GmbH in Erlangen ist seit Januar Teil der Micro-Epsilon Unternehmensgruppe. Beide Unternehmen positionieren sich durch den großen Synergieeffekt als starke Partner im Bereich der optischen Messtechnik.

Vertragsunterzeichnung zwischen Micro-Epsilon Messtechnik und Optocraft. V. l.: Dipl.-Ing. Karl Wisspeintner (Micro-Epsilon), Dr. Johannes Pfund (Geschäftsführer Optocraft), Dipl.-Betriebswirt (FH) Andreas Rettenberger (Prokurist Micro-Epsilon)
Vertragsunterzeichnung zwischen Micro-Epsilon Messtechnik und Optocraft. V. l.: Dipl.-Ing. Karl Wisspeintner (Micro-Epsilon), Dr. Johannes Pfund (Geschäftsführer Optocraft), Dipl.-Betriebswirt (FH) Andreas Rettenberger (Prokurist Micro-Epsilon)
Micro-Epsilon und Optocraft arbeiten Hand in Hand
Micro-Epsilon und Optocraft arbeiten Hand in Hand

Optocraft und Micro-Epsilon vereinen ab sofort das jahrzehntelange Know-how auf dem Gebiet der optischen Messtechnik. Als starke Partner stehen sie dem Anwender mit hochwertigen Messsystemen für Optiken und Laser zur Seite und bieten hochpräzise Sensorlösungen zur Qualitätssicherung und Prozessüberwachung. 
Das Produkt-Portfolio von Optocraft umfasst hochpräzise Sensorik auf Basis des Shack-Hartmann-Verfahrens. Beispielsweise den Wellenfront-Sensor SHSLab, der als universelles Werkzeug zur Prüfung von Optiken, optischen Systemen und Lasersystemen in Forschung, Entwicklung und Produktion eingesetzt wird. Mit Wellenfrontsensoren lassen sich unter anderem optische Komponenten eines Lasersystems justieren oder thermische Linseneffekte bei Hochleistungsanwendungen untersuchen. In Astronomie und Raumfahrt haben sich Wellenfrontsensoren und auf Wellenfrontmesstechnik basierende Prüfgeräte längst bewährt, unter anderem für die Prüfung von Teleskopen zur Steuerung adaptiver Optiken bzw. aktiver Optiken.

Prüfplattform für optische Elemente

Des Weiteren wird das Portfolio durch die schlüsselfertigen Prüfsysteme SHSInspect und SHSOphthalmic erweitert. Bei SHSInspect handelt es sich um eine multifunktionale Prüfplattform für diverse optische Elemente und optische Systeme wie Linsen, Filter oder Optiken für Massen- oder High-End Anwendungen wie Consumer Electronics oder Immersionsmikroskopie. Die SHSOphthalmic Produktgruppe ist auf die Messung von Kontaktlinsen und Intraokularlinsen zugeschnitten und bietet auch hier mehrere Messfunktionen in einem System. Beide Systeme basieren auf dem Optocraft Wellenfrontsensor SHSLab, nutzen jedoch auch weiterführende Techniken wie Bilderkennung. Zudem entwickelt Optocraft spezielle, auf die Anforderung des Kunden zugeschnittene Lösungen.

Mit den Produkten von Optocraft wird das bestehende Produktportfolio von Micro-Epsilon erweitert. Micro-Epsilon löst Messaufgaben für die Größen Weg, Abstand, Position, Farbe und Temperatur oder realisiert die robotergestützte 3D-Inspektion von matten und glänzenden Oberflächen. Dem Anwender bietet sich durch das erweiterte Produkt- und Leistungsspektrum ein umfassendes Angebot an hochpräziser optischer Messtechnik. Mit der Zusammenarbeit beider Unternehmen wird die Branchenkompetenz in den Bereichen optischer Systeme und optischer Messtechnik für die Elektronik- und Halbleiterproduktion, Satellitentechnik und Weltraumteleskopie sowie Medizintechnik gebündelt.
 

Veröffentlicht am Mai 17, 2018 - (30 views)
Verwandte Beiträge
Wechseln Sie jetzt das Lager und sparen Sie 40% Kosten
Motek
Druckluftfrässpindeln
Temperatursensoren
Seilzugsensoren für Weg, Länge und Position
Drehgeber mit integrierter Ethernet/IP Schnittstelle
Sensor-Lösungen für die Messung und Überwachung von Prozessen
Ideen werden greifbar
Ihr zuverlässiger Partner in Drehmomentmessung
Gewidmete Dehnungsmessstreifen