Not-Halt-Schalter mit Statusanzeige

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

LED-Beleuchtung erleichtert Auffindung betätigter Schalter

Sicherheit & Industrieversorgung

Not-Halt-Schalter mit Statusanzeige
Not-Halt-Schalter mit Statusanzeige

Bei großen Maschinen und An­la­gen gibt es üb­licher­weise viele Schutz­türen, die abge­sichert werden müssen, um zum Bei­spiel den Be­die­ner vor Ver­let­zun­gen zu schützen. Neben der Über­wachung dieser Schutz­türen muss jede Ma­schine darü­ber hinaus gemäß Ma­schi­nen­richt­linie (MRL) auch mit ei­nem oder mehre­ren Not-Halt Gerä­ten abge­sichert wer­den. Klas­sischer­weise erfolgt aus Kosten­grün­den die Ver­drah­tung der Schutz­tür-Über­wachung sowie der Not-Halt Funk­tion in Reihe, aber immer noch getrennt von­ein­ander, so dass meh­re­re Sicher­heits­re­lais benötigt wer­den. Mit dem SMART Safety System von BERNSTEIN gehört diese auf­wen­dige Ver­drah­tung der Ver­gangen­heit an.

Betätigungs­zahlen ein­fach aus­lesen

Denn neben den Sicher­heits­sen­soren SRF (Safety RFID), zur Über­wachung der Schutz­türen, kön­nen auch die Not-Halt Geräte SEU (Safety Emer­gency Unit) in ein und dem­sel­ben Sicher­heits­kreis ver­drah­tet werden. Dank des pa­ten­tier­ten Daisy Chain Dia­gnose­sys­tems (DCD) können mit den dazu­gehöri­gen Sicher­heits­aus­wertungen, wie dem SCR P, umfang­reiche Dia­gnose­daten jedes ange­schlossen Gerätes zum Bei­spiel über Ether­net ausge­wertet werden. Mit dem neuen beleuch­teten Not-Halt von BERNSTEIN, SEU, kön­nen diese Daten nicht mehr nur an einem HMI (Human-Ma­chine Inter­face) visua­lisiert werden, son­dern sind dank der großen LED-Status­an­zeige ab sofort auch direkt am Gerät schnell sicht­bar. Da die Not-Halt Geräte starken me­cha­ni­schen Belas­tungen aus­ge­setzt sind, sind sie nach einer bestim­mten An­zahl von Betäti­gungen auszu­wechseln. Das DCD System erlaubt das ein­fache Aus­lesen dieser Betäti­gungs­anzahl. So kann der Not-Halt recht­zeitig vor Errei­chen der er­laub­ten Lebens­dauer aus­ge­wechselt wer­den (predictive main­ten­ance). Die Reihen­schal­tung der SMART Safety System Kom­po­nenten, wie SRF und SEU, ist darü­ber hin­aus dank der selbst­über­wachen­den OSSD Kanäle auch ohne Berück­sichti­gung von Fehler­maskierung prob­lem­los möglich.
 

Veröffentlicht am Dezember 23, 2020 - (1348 views)
Bernstein AG
Hans-Bernstein-Straße 1
32457 Porta Westfalica - Germany
+49-571-7930
+49-571-793555
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Verwandte Beiträge
Industrielle ToF-Sicherheitslösung
RFID-Schreib-Lese-Kopf für explosionsgeschützte Bereiche
Mit Radar für mehr Sicherheit in rauen Umgebungen
Sicherheit für Personen und Maschinen
Türgriffeinheit für modulares Schutztürsystem
Maschinenschutztürantrieb mit DC-Versorgung
Sichere Radarsensoren
Modulares Sicherheitsschaltgerät ab Losgröße 1
Sensorlose Stillstandswächter
Manipulationsschutz für M12-Steckverbinder
Klein, Präzise und Stark
Original Permaglide Lager, Kupplungen, Wellenbunde und mehr...
Druckluftfrässpindeln
Einbau-Fräsmotoren von Suhner
Gelenkköpfe, Gleitlager und Kupplungen
Miniatur-Linearaktuatoren
Miniatur-Linearaktuatoren und Schrittmotoren
Pendelrollenlagereinheiten
Flexible Motorsteurerungen
AC Antriebe mit einfacher, präziser zuverlässiger Motorsteuerung
Manipulationsschutz für M12-Steckverbinder
Koppelrelais in ATEX-Version
Sicherheitsschalter mit Magnet- und RFID-Technologie
Intelligenter Stellantrieb - Schneller Formatwechel
Bürstenloser Axialfluss-Gleichstrommotor
Präziser Piezo-Würfel
Push-Pull Steckverbinder
INTUS ACM8e Zutrittskontrollmanager
Hochpräzise WM-Lineareinheiten
Frequenzumrichter VLT Midi Drive
RX111 Safety Package Solution
Die nächste Generation der Industriegasfeder
Integrierter XY-Linearmotortisch
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Verborgene Helfer retten Operninszenierung
Signaltechnik
End-Referenzschalter
Optische und akustische Signalgeräte
Antriebstechnik, Gerätetechnik und Verstelltechnik