Seigo Kinugawa zum CEO des Industrieautomatisierungsgeschäfts von Omron in Europa ernannt

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Das Ziel ist weiterhin innovative Fertigungslösungen zum Wohle der Gesellschaft entwickeln.

Seigo Kinugawa zum CEO des Industrieautomatisierungsgeschäfts von Omron in Europa ernannt
Seigo Kinugawa zum CEO des Industrieautomatisierungsgeschäfts von Omron in Europa ernannt

OMRON hat bekannt gegeben, dass Seigo Kinugawa zum 1. April CEO des Industrieautomatisierungsgeschäfts in der EMEA-Region wird. Er folgt in dieser Funktion auf Hiroyuki Usui an, der in Ruhestand gegangen ist. Kinugawa ist 53 Jahre alt und arbeitet bereits seit 30 Jahren bei Omron. Erst als Vertriebsingenieur in Nagoya mit Schwerpunkt Automobilindustrie, danach in verschiedenen Positionen in Vertrieb, Kundenbetreuung und der Planung. Mehr als 10 Jahre lang hat er außerhalb Japans gearbeitet, unter anderem auf dem asiatischen Festland, in den USA und in Europa. Zuletzt war er als Senior General Manager der strategischen Planungsabteilung für Industrieautomatisierung in der OMRON-Zentrale in Kyoto tätig. 

„Wir sind sehr froh, dass Seigo Kinugawa die Rolle des CEO übernimmt, da er unheimlich viel zum Erfolg des Unternehmens beigetragen hat, vor allem im Bereich der Robotik“, so Harold Kapp, Personalchef bei OMRON EMEA. „So hat er zum Beispiel als Senior General Manager des Robotics Business Project unsere Zusammenarbeit mit Techman initialisiert.“

„Ich fühle mich sehr geehrt, dass man mir diese verantwortungsvolle Position in Europa übertragen hat, zumal wir uns in einer Phase großer Innovationen und Veränderungen befinden,“ so Seigo Kinugawa. „Auf gesellschaftliche Bedürfnisse innovative Antworten zu finden, ist seit unserer Gründung 1933 unsere Maxime. Wir wollen die Fertigung revolutionieren und so der Gesellschaft dienen, indem wir unser „innovative-Automation!“-Konzept umsetzen.“ Neben seiner Rolle als CEO des Industrieautomatisierungsgeschäfts in der EMEA-Region wird Seigo Kinugawa auch die Position des Managing Executive Officers der OMRON Corporation bekleiden. Er arbeitet hauptsächlich von der europäischen Zentrale im niederländischen Hoofdorp aus und untersteht Yutaka Miyanaga, dem Präsidenten der Industrial Automation Company der OMRON Corporation.
 

Veröffentlicht am Mai 24, 2019 - (122 views)
Verwandte Beiträge
Robotik-Controller mit künstlicher Intelligenz
Smart auswählen & Risiken reduzieren
Induktive Analogsensoren mit IO-Link-Schnittstelle
Drucksensoren in hydraulischen Pressen
Einphasiges 480 Watt-Grundgerät
TEP 40/60UIR-Serie
KI-Kooperation für die verarbeitende Industrie
4-Kanal-Messverstärker
Vielseitige DC/DC-Wandler
maxon schließt strategische Partnerschaft mit Robotik-Start-up
SPSConnect - Automation Goes Digital
BLOCAN Schwerlastprofile aus Aluminium ...leicht flexibel und belastbar
Achema 2021: Inspiring Sustainable Connections
Online-Shopping für Dämpfungslösungen: Gehen Sie doch einfach den schnellsten Weg.
Gebermodule, für die Robotik
Keller in Space
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie
Lösungen für Bedienung & Steuerung
Hochleistungssicherung für Automotive Anwendungen
Unsere Lösungen, so individuell wie Sie.
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Give a Breath-Challenge zeichnet Projekt auf Basis von Festo App aus
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
Digitalmanometer für moderne Instandhaltungskonzepte
UniStream, die ausgezeichnete Serie programmierbarer Steuerungen mit integriertem HMI von Unitronics
Unitronics‘ AC-Servoantriebe und -motoren
Dreimal schnellere Kabelkennzeichnung mit BradyPrinter A5500
Profilsensor mit weitem Sichtfeld und hoher Auflösung
Aus Kunststoff wird wieder Erdöl
3-phasige Stromversorgung mit breitem Einsatzspektrum