Wechsel im Vorsitz des Austellerbeirats der SPS

Christian Wolf, Geschäftsführer der Hans Turck GmbH & Co. KG, übergibt den Vorsitz an Steffen Winkler, CSO der Business Unit Automation der Bosch Rexroth AG.

  • Juli 22, 2022
  • 3265 views
  • Christian Wolf, Geschäftsführer der Hans Turck GmbH & Co. KG, übergibt den Vorsitz an Steffen Winkler, CSO der Business Unit Automation der Bosch Rexroth AG.
    Christian Wolf, Geschäftsführer der Hans Turck GmbH & Co. KG, übergibt den Vorsitz an Steffen Winkler, CSO der Business Unit Automation der Bosch Rexroth AG.

2017 hat Christian Wolf den Vorsitz des Gremiums übernommen und ist diesem fünf Jahre vorgestanden. Jetzt gibt er den Posten turnusgemäß an Steffen Winkler weiter.

Der Ausstellerbeirat berät die Mesago Messe Frankfurt GmbH, Organisator der Automatisierungsmesse, im Hinblick auf die Strategie und konzeptionelle Weiterentwicklung der SPS sowie deren operative Umsetzung. Die Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich und sind mehrheitlich seit vielen Jahren Teil des Ausstellerbeirats. „Herr Wolf hatte den Vorsitz des ABR der SPS die letzten fünf Jahre inne. Er war maßgeblich an der Markenstrategie und Umbenennung zu SPS – Smart Production Solutions im Jubiläumsjahr 2019 beteiligt und hat die Messe somit auf dem Weg in eine digitale Zukunft und durch die Coronazeit begleitet. Für sein besonderes Engagement möchten wir ihm ausdrücklich danken“, so Martin Roschkowski, President Mesago Messe Frankfurt GmbH. „Und wir freuen uns darüber, dass Christian Wolf mit seinen wertvollen Ideen und Gedanken dem Ausstellerbeirat auch weiterhin erhalten bleibt.“

„Es war mir eine Freude, dem Ausstellerbeirat in den letzten fünf Jahren vorsitzen zu dürfen und ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Beteiligten für die Unterstützung und das Vertrauen“, betont Christian Wolf. „Die Zeit war interessant und bereichernd, auch während der letzten zwei herausfordernden Jahre. In enger Zusammenarbeit des Ausstellerbeirats mit den Messeverantwortlichen konnten wir viel bewegen und auch verändern – insbesondere die Erweiterung des Markenkerns in Sachen Digitalisierung und Internationalisierung und damit zusammenhängend die Bildung des neuen Namens. Ich freue mich auf die weitere Mitarbeit im Ausstellerbeirat und wünsche Steffen Winkler viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe. Und wir alle können es kaum erwarten, die nächste SPS Anfang November wieder gemeinsam mit unseren Kunden live vor Ort in Nürnberg zu erleben.“

Steffen Winkler übernimmt den Vorsitz

Ich bin jetzt seit 26 Jahren Besucher, Aussteller und Fan der SPS – der wichtigsten Automatisierungsmesse weltweit. Es ist mir deshalb eine große Ehre, aber auch Verpflichtung, den Staffelstab von Christian Wolf zu übernehmen“, so Steffen Winkler zu seiner neuen Funktion als Vorsitzender. “Nach zwei Jahren ist es nun endlich wieder so weit, die SPS live zu erleben. Zusammen mit Mesago besprechen wir daher im Ausstellerbeirat die wichtigsten Themen und Entwicklungen, um für alle Teilnehmer eine erfolgreiche Messe zu ermöglichen.“

Steffen Winkler ist CSO der Business Unit Automation der Bosch Rexroth AG. Mit über zwanzig Jahren Berufserfahrung und aktiver Mitarbeit in diversen Branchenverbänden ist Herr Winkler Experte für den weltweiten Automatisierungsmarkt. 

Erweiterung des Ausstellerbeirats

Manfred Werner, Geschäftsführender Gesellschafter, CODESYS GmbH und Sebastian Seitz, Vorsitzender der Geschäftsführung, EPLAN GmbH & Co. KG sowie Dr. Volker Lindenau, Lead Business Area Manager Motion Germany, ABB AG erweitern ab diesem Jahr den Ausstellerbeirat.