Wireless-Systeme für die IoT-Konnektivität von Industrieanlagen

Einfache und kosteneffiziente IoT-Konnektivität für eine höhere Anlagenproduktivität

  • Wireless-Systeme für die IoT-Konnektivität von Industrieanlagen
    Wireless-Systeme für die IoT-Konnektivität von Industrieanlagen

Sensata hat die Verfügbarkeit seiner neuen Wireless-Systeme für die Industrie bekannt gegeben. Das breite Produktangebot bietet eine einfache Möglichkeit, skalierbare und kosteneffiziente Konnektivität in Anlagen zu implementieren.
 
Mit Drahtlosnetzwerken können Installations- und Wartungskosten umgangen werden, die bei kabelgebundenen Systemen für die kontinuierliche Anlagenüberwachung anfallen würden. Das Angebot umfasst Wireless-Druck- und Temperatursensoren, Gateways, Receiver und Transmitter mit umfangreichen Konfigurationsoptionen, die für Skalierbarkeit und Anpassungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Industrieanwendungen sorgen. 

Übertragung auf großen Distanzen

Die Wireless-Systeme von Sensata bieten sofort einsetzbare Konfigurationen für einfache Einrichtung, die sich bei Bedarf flexibel an spezifische Anforderungen anpassen lassen. Das System von Sensata nutzt zudem ein proprietäres Wireless-Protokoll, um Sensordaten zuverlässig bis zu 500 Meter in Umgebungen mit Hindernissen übermitteln zu können, und unterstützt eine Reihe von Konnektivitätsoptionen für die Kommunikation mit anderen Systemen.

Die Systeme wurden entwickelt um die Kundenbedürfnisse nach möglichst einfacher Verbindung von Maschinen mit Smart-Factory-Lösungen zu ermöglichen und so für eine höhere Produktivität, Zuverlässigkeit und Leistung von Anlagen zu sorgen.

Interessenten können sich auf der SPS vom 23. bis 25. November am Sensata Stand Halle 4A, 201 über die Details der Systeme informieren.