Dänischer Cobot Hersteller erweitert Standort München

Universal Robots bezieht im ersten Quartal 2023 neue Büros mit erweitertem Trainingscenter

  • November 29, 2022
  • 627 views
  • Blick auf die neuen Büroflächen in München
    Blick auf die neuen Büroflächen in München

Uni­ver­sal Ro­bots wird im ers­ten Quar­tal 2023 grö­ße­re Bü­ro­räu­me im neu ent­ste­hen­den Ziel­statt­quar­tier im Sü­den der baye­ri­schen Lan­des­haupt­stadt be­zie­hen. Da­mit rea­giert die deut­sche Nie­der­las­sung, die den DACH-Markt be­treut, auf ei­ne wei­ter­hin ho­he Nach­fra­ge und das gro­ße Po­ten­ti­al kol­la­bo­rie­ren­der Ro­bo­ter in al­len Bran­chen. 

Mehr Platz für Show­room und Trai­nings­cen­ter 

Die vier Ab­tei­lun­gen von Uni­ver­sal Ro­bots für die Re­gi­on Wes­tern Eu­ro­pe – Ver­trieb, Field Ap­p­li­ca­ti­on En­gi­nee­ring, Cu­st­o­mer Ser­vice und Mar­ke­ting – ,die ak­tu­ell noch in Ober­send­ling un­ter­ge­bracht sind, wer­den im Ziel­statt­quar­tier ein neu­es Zu­hau­se fin­den. We­sent­li­cher Be­stand­teil an der neu­en Adres­se wird ein Show­room sein, in dem Be­su­cher die Co­bot-Mo­del­le in un­ter­schied­li­chen Ap­pli­ka­tio­nen se­hen und pro­gram­mie­ren kön­nen. Auch wird das Trai­nings­cen­ter er­wei­tert, um ei­ne hö­he­re Zahl an Co­bot-Schu­lun­gen an­bie­ten zu kön­nen. 

„Wir set­zen wei­ter­hin auf Wachs­tum. Denn wir se­hen bei un­se­ren Kun­den und In­ter­es­sen­ten ho­hen Be­darf an Co­bots, um Pro­duk­ti­ons­kos­ten zu sen­ken und der an­hal­ten­den Ar­beits­kräf­te­kri­se zu be­geg­nen. Im neu­en Bü­ro ha­ben wir mehr Raum, um mit un­se­rem im­mer grö­ßer wer­den­den Team krea­tiv und pro­duk­tiv für un­se­re Kun­den und An­wen­der zu ar­bei­ten. Nicht zu­letzt wol­len wir als Uni­ver­sal Ro­bots am Stand­ort Mün­chen auch als at­trak­ti­ver Ar­beit­ge­ber sicht­ba­rer wer­den“, er­klärt An­drea Al­bo­ni, Ge­ne­ral Ma­na­ger Wes­tern Eu­ro­pe bei Uni­ver­sal Ro­bots.  

Das Ziel­statt­quar­tier ist ein im Bau­haus­stil ge­präg­ter Cam­pus, der auf dem ehe­ma­li­gen Ge­län­de der Fir­men Carl Lipp, Zy­ma und No­var­tis Con­su­mer He­alth ent­steht und gut an die Münch­ner In­nen­stadt an­ge­bun­den ist.