DIGITALISIERUNG. EINFACH. MACHEN.

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Befragung von rund 2000 KMUs zum Stand der digitalen Transformationsfortschritte

DIGITALISIERUNG. EINFACH. MACHEN.
DIGITALISIERUNG. EINFACH. MACHEN.
DIGITALISIERUNG. EINFACH. MACHEN.
DIGITALISIERUNG. EINFACH. MACHEN.

Der deutsche Mittelstand hat im vergangenen Jahr bei seiner digitalen Transformation deutliche Fortschritte gemacht. Zu diesem Ergebnis kommt die Neuauflage des „Digitalisierungsindex Mittelstand“: Im Auftrag der Deutschen Telekom befragte techconsult in diesem Jahr rund 2.000 kleine und mittlere Unternehmen über ihre digitalen Entwicklungen auf den vier Handlungsfeldern Kundenbeziehungen, Produktivität im Unternehmen, digitale Angebote und Geschäftsmodelle sowie bei Sicherheit und Datenschutz. Wichtiges Ergebnis: Immer mehr Firmen machen die Digitalisierung zu einem festen Bestandteil ihrer Geschäftsstrategie. Sie wollen damit ihre Marktposition festigen und bewerten die Transformation als wichtige Voraussetzung für ihren künftigen Erfolg.

Die digitale Transformation lohnt sich

Es hat sich im Mittelstand herumgesprochen. Digitale Konsequenz wird mit einem digitalen Mehrwert belohnt. Deshalb sehen immer mehr Unternehmen die Transformation als festen Bestandteil ihrer Strategie. Sie wollen damit ihre Marktposition festigen und weiter ausbauen und bewerten die Digitalisierung als wichtige Voraussetzung für ihren künftigen Erfolg. Zumal sich selbst einzelne Digitalisierungsmaßnahmen auszahlen und den Geschäftserfolg steigern. Auf der Habenseite stehen zum Beispiel mehr Absatz und Umsatz, neue Kunden oder Kostenoptimierungen. Besonders deutlich fällt der Zugewinn bei den Digital Leadern aus, die sich gegenüber dem Rest der Unternehmen einen großen digitalen Vorsprung herausgearbeitet haben. Ihre gemessenen Werte für die Zufriedenheit mit den Unternehmenskennzahlen liegen um mindestens 20 Prozentpunkte höher als die der übrigen Unternehmen.

Für interessierte Firmen gibt es einen Self-Check, mit dem sie sich durch die Beantwortung verschiedener Fragen einen ersten Überblick zum Stand der eigenen Bemühungen verschaffen können.

Veröffentlicht am Dezember 14, 2017 - (9348 views)
Verwandte Beiträge
Kompakter Frequenzumrichter mit 48 V Versorgungsspannung
Batteriemarkt während der Pandemie weiter stark gewachsen
Industrieller Smart Switch
Fest installierbare Akustikkamera
NEU ! Haydon Kerk Pittman Z-Theta Bewegungsplattform
Greifer mit bioinspirierten Haftmechanismen
Elektrische High-Torque Antriebe für effiziente Zerkleinerer
Erweitertes Portfolio für die kontinuierliche Batterieüberwachung
Wechsel der Geschäftsführung bei der RK Rose+Krieger GmbH
Wirbelstromsensoren für den Einsatz unter rauen Bedingungen
400 VDC-Stecksystem nach IEC
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020