Kompakte Sensorik für Robotik und Handling

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Encoder mit flexibler Elektronik-Integration ermöglicht vielseitigen Einsatz

Motoren & Antriebstechnik, Sensorik

Kompakte Sensorik für Robotik und Handling
Kompakte Sensorik für Robotik und Handling

Zur Erweiterung der Möglichkeiten bei der Konstruktion der Kunden aus den Bereichen Robotik und Automation bietet SIKO mit der neuen flexCoder-Technologie ein kompaktes und flexibles Encoder-System bestehend aus Sensor und Maßstab, welches an den Platz und die Bauform der Anwendung angepasst werden kann. 

Die flexiblen Anpassungsmöglichkeiten der flexCoder-Technologie ermöglichen einen passgenauen Einbau in das Design des Kunden. Grundsätzlich besteht dabei die Möglichkeit zur Anpassung des Sensors und des Maßstabs. Auch die Anwendung des vorhandenen SIKO-Standards kann bei Magnetring oder Encoder erfolgen. So kann bspw. die kompakte Halterung des Sensors übernommen werden und es erfolgt nur eine Anpassung der Befestigung des Maßstabs auf der Welle des Kunden. Bei anderen Anwendungen wird ein Standard-Magnetring von SIKO verwendet und die Halterung der flexiblen Sensorzeile sowie die Auswerte- und Schnittstellenelektronik an die kundenspezifischen Befestigungsmöglichkeiten im Gehäuse angepasst. Da die Elektronik sowohl gebogen, als auch gestapelt werden kann, wird eine sehr kompakte Integration ermöglicht. Durch diese Anpassungen an Encoder und Maßstab hinsichtlich des Wellendurchmessers und den Befestigungsmöglichkeiten, können die Anwendungen kompakter und kompromissloser konstruiert werden.

Hochauflösend absolut 

Ein Produkt mit der flex-coder Technologie ist der neue MSAC200. Dieser gibt eine absolute Positionsrückmeldung direkt nach dem Einschalten. Verwendet werden hierfür die Schnittstelle SSI und die etablierte Motorfeedback-Schnittstelle BiSS-C. Optional kann die analoge Echtzeitsignalausgabe mit Sin/Cos-Signalen 1 Vss erfolgen. Mit Ringdurchmessern ab 44 mm wird eine absolute Auflösung bis 21 Bit erreicht. Die hohe Wiederholgenauigkeit von 0,01° ermöglicht jederzeit eine präzise Positionsbestimmung. Eine weitere Besonderheit des MSAC200 liegt in den hohen Montagetoleranzen. Der Abstand zwischen Sensor und Maßstab ist ≤0.6 mm und die axialen Toleranzen liegen bei ±0,2 mm. Dies erleichtert die Auslegung des Gesamtsystems und die Nutzung in dynamischen Anwendungen. 

Zielapplikationen 

Der MSAC200 eignet sich ideal für den Einsatz in Anwendungen, bei denen neben hoher Auflösung und Genauigkeit eine flexible Anpassung an das Design des Kunden gefordert ist. Diese Anforderungen sind beim Motorfeedback, in der Handling- und Montageautomation oder der Robotik der Fall. 
 

Veröffentlicht am Januar 31, 2020 - (1454 views)
SIKO GmbH
Weihermattenweg 2
79256 Buchenbach - Germany
+49-7661-3940
+49-7661-394388
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Beschreibung

Mit über 45 Jahren Erfahrung, entwickelt und produziert die Firma SIKO Längen- und Winkelmesssysteme sowie Stellantriebe zur automatisierten Achsverstellung, die weltweit unter anderem im gesamten Maschinenbau eingesetzt werden.

Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Mit IO-Link schnell in Position gebracht
Kompakte Positionsanzeige für die prozesssichere Linearverstellungen in Produktionsmaschinen
Grünes Licht für reduzierte Rüstzeiten
Positionsanzeige mit IO-Link
Hochauflösender magnetischer Absolutgeber
Smarte Positionsanzeige
Seilbasierte Positionsmessung in Hydraulik- und Teleskopzylindern
Seilzuggeber für Hydraulikzylinder
Industrial-Ethernet Positionsanzeige
Motorfeedback echt-absolut messen
Messtechnik und Positioniersysteme vom starken Partner für Industrie und Maschinenbau
Messtechnik und Positioniersysteme
Messtechnik und Positioniersysteme
Kolbenbohren
Digitale Positionsanzeige DA02
Magnetische oder optische Messtechnik
Längen-, Winkel- & Drehzahlmesstechnik
Positionsanzeigen und Stellantriebe
Positionsanzeigen und Stellantriebe
Messtechnik für Industrie & Maschinenbau
Verwandte Beiträge
Condition Monitoring Sensor mit IO-Link
Miniatur Motion Controller
Mikrosensor für Elektromotoren
Ein unschlagbares Team – Lineartechnik bringt die Robotik auf Touren
Besser schlafen mit jedem Stich
Portescap stellt Motor für Hochgeschwindigkeitsanwendungen vor
Energieeffiziente Synchronmotoren bis 4 kW Leistung
1-kW-Servomotor für Kleinspannung
Kleiner Sicherheits-Drehgeber
Kompakte Steuerung für anspruchsvolle Anwendungen
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Gebermodule, für die Robotik
Keller in Space
Temperatursensoren, auf Lager zum sofortigen, weltweiten Versand
Gebermodule, für die Robotik
Der neue IDX Kompaktantrieb mit integrierter Positioniersteuerung
Ihre kostenfreie Eintrittskarte zur Hannover Messe mit IEN D-A-CH
Sensorlösungen für die Prozessüberwachung
Condition Monitoring Sensor mit IO-Link
Portescap stellt Motor für Hochgeschwindigkeitsanwendungen vor
Intelligente Antriebsregler mit EtherCAT & Safety
Mini-Motoren für batteriebetriebene Elektrowerkzeuge
So bestimmen Sie Drucksensoren für Hydraulikanwendungen
Haydon Kerk Pittman und XENEX im Kampf gegen das COVID-19-Virus
Induktiver Sensor für Hydraulikanwendungen
Haydon und Mobidiag im Kampf gegen das COVID-19-Virus
Bürstenlose Ultra-EC-Motor 35ECS
Seilzugsensor mit Schnappschutz
Servo-Serie mit Safe-Motion-Funktion
Profilsensor mit weitem Sichtfeld und hoher Auflösung
Antriebsreglerkits für Entwickler
Die nächste Generation der Industriegasfeder
Integrierter XY-Linearmotortisch
Kompakte konfokal-chromatische Sensoren
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Verborgene Helfer retten Operninszenierung
Lineare induktive Weg-/Positionssensoren