Leitthema KI: Plattform Lernende Systeme auf der CEBIT

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Künstliche Intelligenz (KI) ist eines der wichtigsten Themen der CEBIT, die vom 11. bis 15. Juni 2018 mit neuem Konzept in Hannover stattfindet. Die Plattform Lernende Systeme wird dort als Themenpartner mit führenden ExpertInnen vertreten sein.

Leitthema KI: Plattform Lernende Systeme auf der CEBIT
Leitthema KI: Plattform Lernende Systeme auf der CEBIT

Lernende Systeme und Künstliche Intelligenz treiben zunehmend die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft voran. Sie verändern traditionelle Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten drastisch und halten Einzug in unseren Alltag. „Die damit verbundenen Chancen für den Standort Deutschland müssen wir nutzen und zugleich die Herausforderungen – etwa in Bezug auf IT-Sicherheit oder die Zukunft der Arbeit – offen diskutieren“, sagt Dieter Spath, Co-Leiter der Plattform Lernende Systeme und Präsident von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften. „Die CEBIT als führende Digital-Messe Deutschlands mit weltweitem Renommee bietet dafür ein wichtiges Forum. Wir freuen uns, die in der Plattform Lernende Systeme gebündelte wissenschaftliche und wirtschaftliche Expertise zum Thema KI über verschiedene Veranstaltungsformate einzubringen.“ 

Herausforderungen gemeinsam begegnen

Dieter Spath wird beim Future Work Forum am 11. Juni mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Gewerkschaften und Politik diskutieren, welche Chancen die Digitalisierung für Wirtschaft, Beschäftigung und gute Arbeit birgt und wie sich dem Verlust von Arbeitsplätzen und Qualifikationen begegnen lässt. Am 12. und 13. Juni sprechen Expertinnen und Experten aus dem Lenkungskreis und den Arbeitsgruppen der Plattform Lernende Systeme auf verschiedenen Expert Stages über aktuelle Entwicklungen und notwendige Leitplanken für den verantwortungsbewussten Einsatz von Künstlicher Intelligenz. Sichere und faire Algorithmen sind dabei ebenso Thema wie eine humanzentrierte Mensch-Maschine-Interaktion, konkrete Anwendungen, etwa im Gesundheitswesen, sowie Rahmenbedingungen für eine Technologieführerschaft Deutschlands im Feld der Künstlichen Intelligenz. 

Während der gesamten Messe ist die Plattform Lernende Systeme am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Halle 27 vertreten. Anhand ausgewählter Exponate können sich Messebesucher dort einen Eindruck von aktuellen KI-Systemen aus verschiedenen Anwendungsbereichen verschaffen.  

Über die Plattform Lernende Systeme

Die Plattform Lernende Systeme wurde 2017 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) auf Anregung von acatech initiiert und vereint Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zum Thema Künstliche Intelligenz. Gemeinsam entwickeln sie Handlungsoptionen und Empfehlungen für den verantwortlichen Einsatz von Lernenden Systemen. Ziel der Plattform ist es, als unabhängiger Makler den gesellschaftlichen Dialog zu fördern, Kooperationen in Forschung und Entwicklung anzuregen und Deutschland als führenden Technologieanbieter im Bereich Lernende Systeme zu positionieren. Die Leitung liegt bei Bundesministerin Anja Karliczek (BMBF) und Dieter Spath (Präsident acatech).
 

Veröffentlicht am Mai 9, 2018 - (27 views)
Verwandte Beiträge
Sensoren digital vernetzen
NSK übernimmt Brüel & Kjær Vibro
Gigabit PROFINET-Switch Serie
Echtzeitfähiger Box-PC
Yaskawa investiert in neue Europa-Zentrale
Handheld-Vektornetzwerkanalysator bis 26,5 GHz
TEL 12(WI) Serie
Strategische Partnerschaft von ISRA VISION und Perceptron
Security Starter Kits für IoT-Gerätehersteller
Auszeichnung für Normenexperten von Schurter
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206
SPSConnect - Automation Goes Digital
Kompaktes Embedded Board
Mini-Motoren für batteriebetriebene Elektrowerkzeuge
Manipulationsschutz für M12-Steckverbinder
Flexibles I/O-Erweiterungsmodul für Raspberry Pi basierten Hutschienen-PC
All-in-One Steuerung mit 10" Display
Wasserdicht vom Taster bis zum Anschluss
So bestimmen Sie Drucksensoren für Hydraulikanwendungen
Haydon Kerk Pittman und XENEX im Kampf gegen das COVID-19-Virus
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Erste wiederanschliessbare IEC-Gerätesteckdose mit V-Lock
Roboterarm mit Spritzwasserschutz
Servo-Serie mit Safe-Motion-Funktion
Video-Pyrometer mit USB-Schnittstelle
5.000 Steckzyklen beim Push-Pull Connector in IP68
Adapter beschleunigt die Energieketten-Montage
M12 Push-Pull von Yamaichi internationaler Standard
Give a Breath-Challenge zeichnet Projekt auf Basis von Festo App aus
Vorausschauende Wartung
fürs Kabel
Digitalmanometer für moderne Instandhaltungskonzepte
UniStream, die ausgezeichnete Serie programmierbarer Steuerungen mit integriertem HMI von Unitronics