Neues Kalibrierlabor bei Manner

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Werks- und DAkkS-Drehmomentkalibrierung – Präzision von 10 Nm – 500 kNm

Neues Kalibrierlabor bei Manner
Neues Kalibrierlabor bei Manner

MANNER Sensortelemetrie hat als konsequenten Ausbau der Drehmomentsparte ein hochmodernes Kalibrierlabor aufgebaut, das eine breite Palette an Werks- und DAkkS-Drehmomentkalibrierung anbietet. Vom Miniaturaufnehmer bis zum 500 kNm Schiffsflansch können alle Kundenbedürfnisse direkt in der Firmenzentrale abgedeckt werden. Eine Kranbahn mit einer Lastaufnahme von bis zu 4 Tonnen ermöglicht die professionelle und effiziente Handhabung von großen Messaufnehmern.

Durch zunehmende Regularien für den Klimaschutz, als auch durch die Problematik des Dieselgates, werden immer häufiger genauere und rückführbare Kalibrierungen von Messaufnehmer gefordert. Diese vermehrt geforderte Messmittelkalibrierung betrifft alle Branchen. Um dieser Forderung in vollem Umfang gerecht zu werden, hat MANNER die DAkkS-Akkreditierung im Portfolio aufgenommen. Zudem konnte das Qualitätsmerkmal der Reproduzierbarkeit, sowie die Reduktion der Durchlaufzeiten durch Automatisierung erreicht werden. Diese Weiterentwicklung, welche sich in den Kosten wiederschlägt, gibt MANNER auch an seine Kunden weiter. 

Standard Durchlaufzeiten:
100 Nm - 5 kNm 6 Arbeitstage | + 1 Tag Akklimatisierungszeit*
5 kNm - 50 kNm 8,5 Arbeitstage | + 1,5 Tage*
50 kNm - 500 kNm 10 Arbeitstage | + 3 Tage*
*nur bei DAkkS Kalibrierungen

Optional: 48h Kalibrierservice (bei DAkkS plus Akklimatisierungszeit)
 

Veröffentlicht am September 12, 2019 - (112 views)
Verwandte Beiträge
Schlau gekoppelt, schnell verpackt: Verpackungsspezialist setzt auf innovative Mehrfachkupplungen
Frei konfigurierbare HMIs mit IO-Link Schnittstelle
Safety-over-EtherCAT erfüllt erweiterte Sicherheitsanforderungen
Berührungsloser optischer Taster
Netzanalysator misst im Kleinformat
ABB übernimmt die ASTI Mobile Robotics Group
Systematisches Energiemanagement zur einheitlichen Energieerfassung aller Standorte und Verwaltungseinheiten
Langlebige Heavy Duty-Energiekette
Industrieroboter oder Cobot? Welche Kriterien für die Auswahl wichtig sind.
4-kanaliges WLAN-/LAN-/USB-Oszilloskop mit Differenzeingängen
400 VDC-Stecksystem nach IEC
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Berührungsloser optischer Taster
Hochlast-Lineartischserien mit langen Stellwegen
UniCloud – Die vollständige, No-Code IIot-Cloud-Plattform von Unitronics für Maschinenbauer und OEMs
AC Antriebe & Motoren
Flexible Frequenzumrichter
Unistream® PLC: Robuste Hardware mit Virtual HMI
Unistream®, die preisgekrönte programmierbare Controller-Serie mit integriertem HMI von Unitronics
Keramische Drucksensoren und ölgefüllte Drucksensoren
NEU ! Haydon Kerk Pittman Z-Theta Bewegungsplattform
Wirbelstromsensoren für den Einsatz unter rauen Bedingungen
Gleitlager ermöglichen leichte Steuerung für autonomes Solarboot
Fest installierbare Akustikkamera
NEU ! Haydon Kerk Pittman Z-Theta Bewegungsplattform
IP20 Metallgehäuse für RJ45 Steckverbinder
Die neuen Linescanner-Modelle von Fluke Process Instruments
ACE Industriegasfedern halten Parkbank trocken
igus investiert in innovative Kunststoff-Recycling-Technologie
Temperaturmesslösungen für die Lebensmittelindustrie
ThermoView TV40 - Thermokamera - Wärmebildsystem
Infrarot-Pyrometer für die Temperaturmessung in der Metallurgie