Neues Kalibrierlabor bei Manner

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Werks- und DAkkS-Drehmomentkalibrierung – Präzision von 10 Nm – 500 kNm

Neues Kalibrierlabor bei Manner
Neues Kalibrierlabor bei Manner

MANNER Sensortelemetrie hat als konsequenten Ausbau der Drehmomentsparte ein hochmodernes Kalibrierlabor aufgebaut, das eine breite Palette an Werks- und DAkkS-Drehmomentkalibrierung anbietet. Vom Miniaturaufnehmer bis zum 500 kNm Schiffsflansch können alle Kundenbedürfnisse direkt in der Firmenzentrale abgedeckt werden. Eine Kranbahn mit einer Lastaufnahme von bis zu 4 Tonnen ermöglicht die professionelle und effiziente Handhabung von großen Messaufnehmern.

Durch zunehmende Regularien für den Klimaschutz, als auch durch die Problematik des Dieselgates, werden immer häufiger genauere und rückführbare Kalibrierungen von Messaufnehmer gefordert. Diese vermehrt geforderte Messmittelkalibrierung betrifft alle Branchen. Um dieser Forderung in vollem Umfang gerecht zu werden, hat MANNER die DAkkS-Akkreditierung im Portfolio aufgenommen. Zudem konnte das Qualitätsmerkmal der Reproduzierbarkeit, sowie die Reduktion der Durchlaufzeiten durch Automatisierung erreicht werden. Diese Weiterentwicklung, welche sich in den Kosten wiederschlägt, gibt MANNER auch an seine Kunden weiter. 

Standard Durchlaufzeiten:
100 Nm - 5 kNm 6 Arbeitstage | + 1 Tag Akklimatisierungszeit*
5 kNm - 50 kNm 8,5 Arbeitstage | + 1,5 Tage*
50 kNm - 500 kNm 10 Arbeitstage | + 3 Tage*
*nur bei DAkkS Kalibrierungen

Optional: 48h Kalibrierservice (bei DAkkS plus Akklimatisierungszeit)
 

Veröffentlicht am September 12, 2019 - (85 views)
Verwandte Beiträge
Platzsparende Verbindungslösungen
Hohe Prozesssicherheit dank voller Transparenz
Industrie 4.0 einfach nachrüsten
Der Trick mit den Beinen - Piezo-Minimotoren für lineare Bewegungen
IP 65-geschützter Kompaktantrieb
Flexibles Ethernet-Servosystem
Schnell, einfach und sicher verriegeln
Neues webbasiertes Visualisierungssystem für industrielles Bedienen und Beobachten
Wie der Schutz von wertvollem Sofware Know-how und die Umsetzung individueller Lizensierungen gelingt
Automatisierung im Wandel: Fit für die Netzwerke der Zukunft
Sensorlösungen für die Prozessüberwachung
JUMO DICON touch: Vierkanal-Prozess- und -Programmregler
JUMO variTRON 500: Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO dTRANS T06 Junior: Multifunktions-Vierdrahtmessumformer der Einstiegsklasse
JUMO digiLine CR: Digitale Messumformer für konduktive und induktive Leitfähigkeitsmessung
Ethernetleitung: 15 Mio. Zyklen getestet
Industrielle Displaylösungen
Temperatursensoren auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
JUMO TAROS S46 H Hygienischer Druckmessumformer
Volles Program für PROFINET
Configurable Display Switch
Der neue M12 mit Push-Pull Innenverriegelung
1-Phasen-Filter für AC- und DC-Anwendungen
Der neue M12 - mit Push-Pull Innenverriegelung
Langlebiges Hutschienen-Netzgerät
Systemlösung für industrielle AO-Module
Drucksensoren für Wasser-Druckerhöhungspumpen in Wohngebäuden und Gewerblichen Anwendungen
IO-Link-Master mit OPC-UA-Schnittstelle
Kompakte Positionsanzeige für die prozesssichere Linearverstellungen in Produktionsmaschinen
Kleiner bürstenloser Servomotor