Zweite Runde des CYBATHLON in Planung

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

maxon unterstützt die Wettkampfveranstaltung für Menschen mit körperlicher Behinderung

Zweite Runde des CYBATHLON in Planung
Zweite Runde des CYBATHLON in Planung

Am 2. und 3. Mai 2020 findet der zweite CYBATHLON statt. Erneut werden Menschen mit körperlichen Behinderungen in spannenden Rennen gegeneinander antreten – unterstützt durch neuste technische Assistenzsysteme. Für die Teilnehmer und Ingenieure gibts in allen Disziplinen neue Herausforderungen. Und maxon ist als Partner der Veranstaltung wieder mit dabei.

Unterstützung für den Alltag

Hindernisse überwinden und technische Entwicklungen voranbringen: Der CYBATHLON hat sich große Ziele gesetzt und sie mit der ersten Austragung 2016 in Zürich mehr als erfüllt. Ein ausverkauftes Stadion, begeisterte Teams und Berichterstattungen weltweit. Kein Wunder, hat sich die ETH Zürich dazu entschlossen, den CYBATHLON weiterzuführen. Mit der zweiten Austragung soll der große Erfolg von damals sogar noch übertroffen werden. Genau in einem Jahr findet der CYBATHLON 2020 statt, erneut in der Swiss Arena in Zürich und erneut mit sechs Disziplinen: virtuelles Rennen mit Gedankensteuerung, Fahrradrennen mit elektrischer Muskelstimulation (FES), Geschicklichkeitsparcours mit Armprothesen, Hindernisparcours mit Beinprothesen, Parcours mit robotischen Exoskeletten, Parcours mit motorisierten Rollstühlen. Doch einige Dinge ändern sich: So dauert der Event zwei volle Tage, mehr Teams können dadurch teilnehmen und in jeder Disziplin gibts neue Herausforderungen. Beispielsweise muss im Rollstuhlparcours neu eine Türe mit Hilfe eines Roboterarms geöffnet werden.

Support für teilnehmende Teams

Der Antriebsspezialist maxon hat den CYBATHLON bereits 2016 als Partner und Sponsor unterstützt. Unter anderem bauten die Lernenden des Unternehmens ein höhenverstellbares Siegerpodium. Ohne zu zögern, ist maxon auch für die zweite Austragung mit an Bord gegangen – als Presenting Partner. CEO Eugen Elmiger sagt dazu: „Wir glauben daran, dass hervorragende und neugierige Ingenieure die Welt besser machen können. Deshalb hat maxon den CYBATHLON von Beginn an unterstützt.“ Das Unternehmen ist aber auch bei vielen der teilnehmenden Teams involviert und bietet Support mit vergünstigten Antrieben und Know-how über das eigene Young Engineers Program. 

Tickets ab Sommer verfügbar

Die meisten Startplätze für die sechs Disziplinen sind bereits vergeben, wobei zwei Drittel der Teams von Universitäten stammen. Noch stecken sie in der Entwicklungs- und Testphase, um in einem Jahr möglichst alle Hindernisse erfolgreich meistern zu können. Wer die spannenden Wettkämpfe am 2. und 3. Mai 2020 live miterleben möchte, sollte sich rechtzeitig Tickets sichern. Diese werden ab Sommer erhältlich.
 

Veröffentlicht am Mai 6, 2019 - (264 views)
Verwandte Beiträge
Industrieller Smart Switch
Fest installierbare Akustikkamera
NEU ! Haydon Kerk Pittman Z-Theta Bewegungsplattform
Greifer mit bioinspirierten Haftmechanismen
Elektrische High-Torque Antriebe für effiziente Zerkleinerer
Erweitertes Portfolio für die kontinuierliche Batterieüberwachung
Wechsel der Geschäftsführung bei der RK Rose+Krieger GmbH
Wirbelstromsensoren für den Einsatz unter rauen Bedingungen
Elektronischer Fingerabdruck soll Chips und Microcontroller sicherer machen
RFID-Schreib-Lese-Kopf für explosionsgeschützte Bereiche
400 VDC-Stecksystem nach IEC
Magnetfeldsensoren und Funktionale Sicherheitssysteme
JUMO variTRON 500 Zentraleinheit für Automatisierungssystem
JUMO digiLine O-DO S10, Digitaler optischer Sensor für Gelöst-Sauerstoff in wässrigen Lösungen
JUMO Ex-i Trennschaltverstärker, 2-Kanal-Trennschaltverstärker für Ex-Anwendungen
JUMO dTRANS T06 Ex Multifunktions-Vierdrahtmessumformer im Tragschienengehäuse mit SIL- und Ex-Zulassung
JUMO NESOS R40 LSH Schwimmerschalter in horizontaler Ausführung
Lösungen für Bedienung & Steuerung
SPSconnect - Automation Goes Digital - digitaler Branchentreff der Automatisierungsindustrie vom 24. bis 26. 11. 2020
Temperaturempfindliche SMD-Sicherung USN 1206