Sicherer Schutz der nächsten Motoren-Generation

  Anfrage/Kontaktieren Sie mich

Optimierte Isolation von Motor- und Servoleitungen für den Energieketteneinsatz dank neuem Hochleistungspolymer

Elektronik & Elektrik, Motoren & Antriebstechnik

Sicherer Schutz der nächsten Motoren-Generation
Sicherer Schutz der nächsten Motoren-Generation

Die Entwicklungen neuer Motoren sogenannter variable frequency drives (kurz: VFDs) zeigen in eine klare Richtung: Immer kompakter bei gleicher oder höherer Leistung mit extrem hoher Schaltgenauigkeiten der Frequenzumrichter. Dies hat zur Folge, dass der Anwender zukünftig bei der Auswahl der Leitung nicht nur sein Augenmerk auf die richtige Aderzahl- und Querschnittskombination, sondern auch auf die elektrischen Eigenschaften der Leitung legen muss. Daher hat igus jetzt für seine neuste Generation an Motor- und Servoleitungen einen Werkstoff entwickelt, der den neuen Herausforderungen gewachsen ist. 

Höhere Anforderungen an thermisches Verhalten 

Von klein zu groß: Der Trend in der Motorentechnik geht hin zu immer kompakteren VFD-Motoren mit gleicher oder höherer Leistungsstufe als ihre Vorgänger. Damit die neuen Motorbauweisen ihre kompletten Vorteile ausspielen können, kommen immer häufiger kleinere kunststoffisolierte Leistungsrundsteckverbinder wie M16 oder M18 zum Einsatz. Die kompaktere Bauweise der Motoren kann dabei, gegenüber größeren Baureihen der gleichen Motorleistung, zu einer höheren Wärme des Gesamtsystems führen. Das Resultat: Die Leitung heizt sich über den Steckerkontakt stärker auf. Kurzfristig kommt es zwar zu keinen Folgen für den Motor und die angeschlossenen Bauteile, langfristig ist jedoch mit ernstzunehmenden Schwierigkeiten zu rechnen. Denn wenn der Isolationswerkstoff der Leitung den erhöhten Temperaturen nicht auf Dauer standhält, kann es innerhalb der Leitung und in der Nähe der Stecker zu Kurzschlüssen kommen, die im schlimmsten Fall zu Bränden führen. Daher spielt der Isolationswerksstoff bei der Auswahl der richtigen Servo- und Motorleitung eine neue zentrale Rolle.

Positive Testergebnisse für neuen Werkstoff

Um Isolations- und Folgeschäden an kompakten Motoren vorzubeugen, bietet igus nach einer fünfjährigen Entwicklungs- und Testzeit jetzt die Lösung in Form eines neuen Isolationswerkstoffs für seine chainflex VFD Motor- und Servoleitungen an. Aufgrund der Expertise im Bereich der Hochleistungspolymere konnte ein Werkstoff entwickelnt werden, der umfangreiche Labor- und Praxistests erfolgreich absolvierte. So hielt beispielsweise im Test 5034 die Servoleitung CF29 bei einem Biegeradius von 7,2 x d über 45 Millionen Hüben stand. Der neue Werkstoff erfüllt - im Gegensatz zu anderen üblichen Werkstoffen - die erhöhten thermischen Ansprüchen der neusten Motoren-Generationen. Igus kann somitlangfristig getestete VFD Motor- und Servoleitungsserien für den dauerbewegten Einsatz in Energieketten anbieten, die den besonderen thermischen und elektrischen Anforderungen der neuen Umrichter-Generationen gerecht werden können.
 

Veröffentlicht am Januar 24, 2019 - (325 views)
igus GmbH
Spicher Straße 1a
51147 Köln - Germany
+49-2203-96490
+49-2203-9649222
Vollständiges Firmenprofil anzeigen
Ort
Mehr Produkte dieses Anbieters
Intelligente Produktion trifft auf clevere Instandsetzung
Kompakte Drehkranzlager
Das Ziel ist eine kostengünstige Automatisierung mit bewährten Komponenten umsetzen zu können
Maschinendaten flexibel auswerten
Sichere Leitungsführung am Roboter
Motorsteuerung für Linearachsen
Flexible Antriebsleitung
CAN-Busleitung für sicheren und schnellen Datenaustausch
„Smart plastics“ reduzieren Wartungskosten und verhindern Produktionsausfälle
Energieketten-Führungsrinne
smart plastics: Ungeplante Ausfälle vermeiden
Best of Test... chainflex
Die intuitive Multi-Motorsteuerung
Best of Test ... chainflex
Wechseln Sie jetzt das Lager: 100% Schmierung & 40% Kosten sparen
Direkt die günstigste Antriebsleitung...
Wechseln Sie jetzt das Lager und sparen Sie 40% Kosten
Energieführen noch leichter gemacht
Time-less
Time-less
Energieketten
Kunststoff-Linearlager
Servoleitung
Servoleitung
Trocken hohe Lasten lagern
Transportgestell in Modulbauweise
dryLin Gewindetriebe / Trapezgewinde
Linearführung
E-Ketten-Systeme
Chainflex-Leitung
Modulare Robotik
Robolink-Gelenkarm D-System
Modulare Robotik
„In Deutschland gibt es kein Fahrzeug ohne unsere Kunststoff-Gleitlager“
Ethernet CAT5e Busleitung
End-Referenzschalter
4 Typen IP 66/67 Stecker
Aufrollbare Enegiekettensysteme
Trapezgewinde-Disc
Transportgestell in Modulbauweise
Verwandte Beiträge
2-teilige Leiterplattenflansche
Langzeitverfügbar mit hoher Flexibilität
Schutz elektronischer Bauteile und Maschinen vor elektrostatischen Entladungen
TMDC 06 und 10
THL 15WI-Serie
TEL10WI-Serie
TBA Reihe: Neue preisgünstige DC/DC-Konverter
Gekapselte DC/DC-Wandler für raue Industrieumgebungen
Kurzer 16-mm-BLDC-Servomotor
Erstes 400 VDC-Stecksystem nach IEC
Findling vereint Tradition und Moderne!
Temperatursensoren auf Lager zum sofortigen Versand weltweit
Sensing Solutions for Process Measurement
Chip-Sicherung für höchste Beanspruchungen
CDS 1 Configurable Display Switch
DC Motoren mit hoher Leistungsdichte
Preiswerte Lösungen zur präzisen linearen Positionierung,
Reflowable Thermo Switch
Grenzenlose Wälzlagerbeschaffung: Das Netzwerk voller Möglichkeiten!
Innovation, Entwicklung, Kreation
Kurzer 16-mm-BLDC-Servomotor
Drei Push-Pull Steckverbinder für zukunftsfähige Industrieanwendungen
11kW-DC/DC-Wandlern mit 1HE Bauhöhe
DC-Lasten mit Netzrückspeisung
Ultrahohe Drehzahlen in einem kompakten Gehäuse
CDS 1 Configurable Display Switch
In 6 Schritten zum idealen Filter
Chip-Sicherung für höchste Beanspruchungen
SUT-H: für hohe Einschaltströme
Neue Metal Line Taster mit Ringbeleuchtung
Mehrpolige Steckvorrichtungen mit 7 bis 37 Kontakten
Seilzuggeber für Hydraulikzylinder
Wasserdichte Gerätesteckverbindung mit Schutzgrad 
IP67 und IP69K
Andon-System zur Optimierung von Prozessen
Lock-In Verstärker mit intuitiver Bedienung
Die nächste Generation der Industriegasfeder
Integrierter XY-Linearmotortisch
Hauben mit Verriegelungssystem
Verborgene Helfer retten Operninszenierung
Unterbrechnungsfreie Stromversorgung